Friedrich-Magnus-Schule

Grundschule Friedrichstal

Straße der Picardie 1 / 76297 Stutensee / Tel. 07249/91303-0 / Fax 07249/91303-19

Schlagzeuger an der FMS

Praktisch ist es, wenn manche Schulen Brückentage haben und andere nicht. So kam es zustande, dass der 17-jährige Aaron seinen freien Tag nutzte, um den Schülerinnen und Schülern der FMS, sein Können und die Vielfalt des Schlagzeugs vorzuführen. Jede Klassenstufe erfuhr etwas über Grundschläge, Schlagtechniken wie Paradiddle oder Mühle, Rhytmen (Rock, Rumba, Disco, . . .), die Bedeutung des Übens und vieles mehr. Viele Übungen durften die Kinder mit Körperinstrumenten selbst mitmachen. Erstaunen und Begeisterung rief immer wieder der Vergleich von ein und demselben Rhytmus hervor, wenn er einmal in seiner einfachen Version und anschließend als virtuose Demonstration vorgeführt wurde. Höhepunkt war aber sicher die Vorstellung des Marimbaphons. Das über 2m lange Stabspiel ist am ehesten mit einem Xylophon zu vergleichen und wird mit 2, bzw bis zu 4 Schlägeln gleichzeitig gespielt. Viele Schüler/innen verfolgten mit offenem Mund, wie Aaron mit 4 Schlägeln und in einem wahnsinns Tempo über die Holzstäbe tanzte. Dieser Vormittag war pure Werbung für diese Instrumentfamilie. Aaron sagen wir vielen Dank und wünschen ihm viel Spaß mit seinen Instrumenten. (M.F.)

Der „Neue“

Nach dem schmerzhaften Abschied von Mina im Juni 2016 hat Joshi ihr Erbe als Schulhund angetreten. Er befindet sich noch in Ausbildung und wird daher ganz behutsam an seine Aufgaben herangeführt. Joshi besucht zunächst einmal pro Woche für 1 bis 2 Stunden „seine“ Klasse, die 2a, die er schon beim zweiten Besuch wiedererkannt hat. Joshi ist ein ehemaliger Straßenhund aus Ungarn (19 Monate alt), der seit März in unserer Familie lebt. Seine Ausbildung umfasst bisher einen Schnöselkurs (6 Trainingseinheiten), 6 Einzelstunden und den regelmäßigen Besuch (1 bis 2 Stunden pro Woche) einer Hundeschule. Ziel ist es, möglichst bald gemeinsam den Hundeführerschein zu absolvieren und eine qualifizierte Schulhundeausbildung zu beginnen. Mein Dank gilt dem Förderverein, der sich für eine Kostenbeteiligung an der Ausbildung engagiert, der Schulleitung und dem Kollegium, die dieses Projekt mittragen.

Gabi Bissoli

 

Copyright 2014 Friedrich Magnus Schule - Alle Rechte vorbehalten